Projekte mit Kindern

Gemeinschaftsprojekt “Schule & Umwelt ”

Omas Waschtag

Schulprojekt: Omas Waschtag

Wäschewaschen war zu Omas Zeit wahrlich kein Vergnügen.
Um die Wäsche waschen zu könne wurde auf gutes Wetter gewartet. Dann bereitete man am Vorabend des Waschtages alles vor. Die Zinkwannen wurden im Hof aufgebaut und die Wäscheleinen im Garten gespannt.
Am nächsten Morgen wurde das Wasser am Schöpfloch geholt und in die vorbereiteten Zinkwannen gegossen. Auch im Haus wurde am Wäschetag fleißig gewerkelt, denn der Kessel musste zeitig angeheizt werden, damit warmes Wasser zum Waschen da war.

Heute zeigen wir den Kindern gern, wie Urgroßmutter sich mühte um für saubere Wäsche zu sorgen….und das ganz ohne eine Waschmaschine.

Omas Waschtag erfreut sich bei unseren jungen Projektteilnehmern großer Beliebtheit, denn es darf probiert, gewaschen, gemanscht, gespült, geseift, gelacht und die saubere Wäsche auf die Leine gebracht werden.

Ein Waschtag im Kleinbauernmuseum Reitzendorf bleibt den Kindern auf jeden Fall in Erinnerung.

Ob Ihr Wunschtermin für einen Waschtag mit Ihrer Schulklasse oder Kindergartengruppe noch frei ist erfahren Sie, wenn Sie uns unter 0351 264 1783 anrufen.
Übrigens ist Omas Waschtag auch für Wandergruppen oder Familien geeignet.

Vom Korn zum Brot

Projektarbeit: Vom Korn zum Brot

Besonders im Sommer und Herbst, passend zum Lehrplan der Schulen, bieten wir das Projekt „Vom Korn zum Brot“ an.

Welche Getreidesorten gibt es? Wie sehen diese aus und wie wurden sie zu Urgroßmutters Zeit verarbeitet.
Die Kinder erfahren, das Brot ein besonders wertvoller und gesunder Bestandteil unserer Ernährung ist.
In Handarbeit mahlen die Kinder die Körner und verwandeln diese dabei zu Mehl. Mit einem selbstgebackenen Brötchen wird der Heimweg angetreten und die Kinder können im Schulunterricht über Ihre Erfahrungen, wie man vom Korn zum Brot kommt, berichten.

Zur Terminabstimmung rufen Sie uns bitte an. Tel 0351 2641783

Projekt zum Themenkreis “Leben im Kleinbauernhof

Schulprojekt: Das Kraut in unserem GartenDas Kraut in unserem Garten

Warum holt Oma aus dem Garten die Petersilie und warum wächst Tee eigentlich im Garten?
In unserem kleinen Kräutergarten findet man viele gesunde Kräuter und den Kindern macht es Freude, etwas darüber zu erfahren und dieses oder jenes Kräutlein selbst zu pflücken. Ganz nebenbei erfahren die Kinder einiges über die Nutzungsmöglichkeiten und Heilwirkungen der Kräuter und lassen sich diese natürlich auch gern schmecken.
Dieses Projekt können Sie buchen, wenn im Garten alles wächst und gedeiht.
Am besten fragen Sie uns einfach unter Tel. 0351 264 1783.

Schulprojekt SchafwolleWas aus Schafwolle alles werden kann

Schafe werden geschoren, aber was macht der Schäfer dann mit der Schafwolle?
Unser Projekt gibt den Kindern am praktischen Beispiel einen kleinen Einblick zur Wollverarbeitung.
Wenn die Kinder vom Projekt nach Hause kommen wissen Sie nicht nur über die Haltung und Versorgung der Tiere Bescheid, sondern auch wie man Schafwolle weiter verarbeitet.
In der Zeit des Projektes ist es möglich, eine Kleinigkeit aus der Schafswolle herzustellen und dann mit heim zu nehmen. Seien Sie gespannt was die Kinder hübsches Filzen können.

Freie Termine für Schul- Kinder oder Erwachsenengruppen erfahren Sie unter Tel 0351 264 1783
Auf Anfrage werden auch Spinnkurse durchgeführt.

Gern können Sie auch diese Projekte bei uns anfragen

  • Basteln mit Naturmaterialien
  • Omas Rezepteküche
  • Alte Kinderspiele
  • Märchen erzählen
  • Advent im Museum

Projektpreise

  • pro Besucher: 3,50 Euro (der Eintritt ins Museum ist im Projektpreis inclusive)
  • Besuchergruppe bis 10 Personen: 35 Euro
  • Betreuer(-innen): 1,10 Euro pro Person
  • Termine sind fest im voraus zu buchen. Bei Nichterscheinen der Gruppe
    oder Absage bis 3 Tage vorher erlauben wir uns eine Stornogebühr zu erheben.
  • für unsere Projekte haben wir aus Platzgründen eine maximale Teilnehmerzahl
  • die Mindesteilnehmerzahl für Projekte fragen Sie bitte telefonisch an.